skip to Main Content

Erkältung: Rezeptur mit Zimtzweigen

Vier Kräuter aus der Zimtzweige-Mischung

Die Rezeptur mit Zimtzweigen (Gui Zhi Tang) ist eine klas­si­sche Rezeptur der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie ent­hält fünf Arzneikräuter, die sich gegen­sei­tig ergän­zen. Während das Windschutzpulver aus dem vori­gen Blog-Beitrag bei schwa­cher Abwehr zur Vorbeugung gegen Erkältung kon­zi­piert wur­de, ist die­se Rezeptur mit Zimtzweigen zwar auch für Menschen mit Abwehrschwäche geeig­net, die aber schon Zeichen einer Erkältung zei­gen. Auch für Kinder mit Erkältungsneigung ist die­se Rezeptur wun­der­bar geeig­net und in der Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin häu­fig ver­wen­det, ent­we­der wie beschrie­ben, oder auch als Basismischung mit wei­te­ren, ergänz­ten Kräutern.

Zutaten

Zimtzweige (Ramulus Cinnamomi)

blank

Weiße Pfingstrosenwurzel (Radix Paeoniae lac­tif­lorae)

blank

Frische Ingwerwurzel (Rhizoma Zingiberis viri­de)

blank

Chinesische Datteln (Fructus Jujubae)

blank

Süßholzwurzel (Radix Glycyrrhizae)