Gynäkologische Beurteilung

Regelstörungen, Veränderungen des Zyklus, Blutungen zur Unzeit etc. sollten auch gynäkologisch beurteilt werden. Erkrankungen, die einer weitergehenden Diagnostik oder auch eines chirurgischen Eingriffes bedürfen, sollten nicht übersehen werden.

 

Zyklusstörungen mit TCM behandeln

Schema des weiblichen Zyklus
mit Yin- und Yang-Aspekten

Regelstörungen

  • Amenorrhoe (Blutung fehlend)
  • Oligomenorrhoe (verlängerter Zyklus)
  • Polymenorrhoe (verkürzter Zyklus)
  • Hypomenorrhoe (Blutung zu schwach)
  • Hypermenorrhoe (Blutung zu stark)
  • Menorrhagie (Blutung zu stark und verlängert)
  • Metrorrhagie (zyklusunabhängige Dauerblutung)
  • Zwischenblutungen
  • Dysmenorrhoe (schmerzhafte Blutung)
  • Prämenstruelles Syndrom (Beschwerden vor der Regel)

TCM-Behandlung

Ist Ihr Zyklus zu lang oder zu kurz, die Blutung zu schwach oder zu stark? Gibt es Phasen während des Zyklus, in denen Schmerzen Sie beeinträchtigen? Leiden Sie unter dem sogenannten Prämenstruellen Syndrom? Aus den Symptomen sowie dem Zungen- und Pulsbild wird die Diagnose im Sinne der Traditionellen Chinesischen Medizin ersichtlich. Die Behandlung erfolgt dann mit Akupunktur und Heilkräutern. Dies gilt nicht nur für eigentliche Regelstörungen mit ihren verschiedensten Beschwerden, sondern auch für die Kinderwunschbehandlung, bei der die Regulation des Zyklus eine zentrale Rolle spielt.

Regelschmerzen und PMS mit Akupunktur behandeln

Zyklische Hormonveränderungen

Prämenstruelles Syndrom

Das sogenannte PMS (Prämenstruelles Syndrom) ist eine verbreitete Form der Regelstörungen und kann von wenigen Tagen bis zu zwei Wochen oder sogar noch länger anhalten. Während dieser schrecklichen Tage vor der Regel können die verschiedensten Beschwerden  auftreten und zu einer erheblichen Beeinträchtigung sogar bis hin zur Arbeitsunfähigkeit führen. Beispielsweise kann eine unerträgliche (und vielleicht auch unverträgliche) Stimmung den Tag versauen, es können auch Wassereinlagerungen auftreten mit entsprechenden Spannungsgefühlen oder Schmerzen wie Kopf-, Bauch- und Rückenschmerzen.

Mit den Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin wie Akupunktur und Kräutertherapie kann versucht werden, Ihre Beschwerden zu lindern und Sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen.