Akupunktur bei chronischen Schmerzen

Akupunktur bei chronischen Schmerzen (Nackenschmerzen und Rückenschmerzen)

Akupunktur bei chronischen Schmerzen

Eine sogenannte Metaanalyse (das ist eine zusammenfassende Auswertung verschiedener Studien zu einem Thema) von 2012 von Andrew Vickers und Kollegen (Memorial Sloan Kettering Cancer Center, USA) 1)Vickers AJ et al.; Acupuncture for Chronic Pain – Individual Patient Data meta-analysis. Arch Inter Med. 2012; 172(19): 444-53. analysiert die Daten von fast 18.000 Patienten aus Studien zur Wirksamkeit von Akupunktur bei verschiedene Formen chronischer Schmerzen.

Die Analyse der Daten von chronischen Nackenschmerzen und chronischen Rückenschmerzen ergibt, daß Akupunktur die Schmerzen in einer mittleren bis starken Effektstärke) deutlich reduziert.

Die Autoren der Studie schlußfolgern, daß die Überweisung eines Patienten mit chronischen Schmerzen zur Akupunkturbehandlung eine angemessene Behandlungsoption sein kann.

Das entspricht auch der persönlichen Erfahrung sowohl der Akupunkteure unter den Ärzten und Heilpraktikern, die diese Methode anwenden, wie auch der persönlichen Erfahrung vieler schmerzgeplagter Patienten.

Akupunktur ist ja inzwischen auch relativ weit verbreitet, und wird ja sogar bei chronischen Rücken- und Kniebeschwerden als Kassenleistung angeboten. Akupunktur kann gut auch in Kombination mit den in der Sportmedizin ja hinlänglich bewährten Kinesio-Tapes verwendet werden.

Seitens wichtiger Vertreter der etablierten wissenschaftlichen Schulmedizin wird aber vor der Anwendung der TCM eher gewarnt. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker .

Literatur   [ + ]